Leute mit Mut und Charakter sind den anderen Leuten immer sehr unheimlich.

(Hermann Hesse)


Lern Coaching - einfach und effizient lernen lernen.

Was versteht man unter Lern Coaching:

 

Schwierigkeiten in der Schule oder beim Lernen können die unterschiedlichsten Ursachen haben. Oft wird davon ausgegangen, dass das Kind die Inhalte einfach nicht verstanden hat und sie werden schlicht auswendig gelernt bis sie "sitzen".

Vielleicht traut sich das Kind/der Jugendliche jedoch einfach nur zu wenig zu, kann sich schwer motivieren oder ihm fehlt das Wissen über passende Lernstrategien. 

Lerncoaching ist eine Art „Starthilfe“, mit der zunehmend selbstständiger weitergearbeitet werden kann. So sollen in einem überschaubaren Zeitrahmen nachhaltige Veränderungen erreicht werden.

Anders als bei der herkömmlichen Nachhilfe stellt das Lerncoaching nicht die Probleme des Kindes und Jugendlichen in den Mittelpunkt, sondern seine Stärken und Fähigkeiten. 

 


Außerdem geht es darum, die Entwicklung der Persönlichkeit zu fördern und Lernstrategien zu entwickeln, die der Lernende selbst anwenden und dann auf unterschiedliche Inhalte übertragen kann. 

 

Ablauf:

1. Deine Stärken &  Schwächen herausfinden

  • Konzentration

  • Selbsteinschätzung

  • Lernorganisation

  • Motivation

  • Selbstverantwortung

  • Innere Stärke

  • Sicherheit in einer Prüfungssituation

  • Lernstrategie

2. Welcher Lerntyp bist Du ?

  • durchs Sehen oder

  • durchs Hören,

  • in Bewegung, durch erleben

3. Was motiviert & was stört Dich am Lernen und in der Schule

 

Daraus entwickeln wir das für Dich optimal passende Lernprogramm.

 

 

Lerncoaching ist sinnvoll wenn Du:

  •  dich laufend von Anderen bzw. von Geräuschen vom Lernen abbringen lässt
  • mit Freude und Leichtigkeit lernen möchtest
  • nicht weißt, wie du den Stoff lernen sollst (z.B. Vokabeln, einen Merktext,..)
  • Angst vor Prüfungen oder Blackouts hast
  • meinst, du kannst alles, dann vor einer Aufgabe sitzt und nicht mehr weiter      weißt
  • keinen Sinn siehst in dem was du lernst
  • Schwierigkeiten hast, dir den Lernstoff einzuteilen
  • glaubst, du hast zu wenige Fähigkeiten, um erfolgreich zu sein
  • in Bezug auf das Lernen schon ein bisschen aus der Übung bist
  • viel lernst, aber trotzdem keinen Lernerfolg hast
  • bestimmte Fragen zum Lernen hast
  • Probleme mit Lehrern oder Mitschülern hast.