Der Zimmermann bearbeitet das Holz.

Der Schütze krümmt den Bogen. Der Weise formt sich selbst.

(Buddha)


Vergangenheit aufarbeiten, Zukunft leben

Was ist Biografiearbeit?

 

Biografiearbeit ermutigt zum einen sich zu erinnern. Wo bin ich aufgewachsen? Wer waren meine Eltern und Großeltern? In welche Schule bin ich gegangen? Womit spielte ich am liebsten? Was waren meine Lieblingsgerichte? Usw.

Zum anderen fördert Biografiearbeit die lebensgeschichtliche Reflexion durch den strukturierten Blick auf die eigene Lebensgeschichte.

Biografiearbeit ermöglicht Zusammenhänge und Brüche im Lebensverlauf zu erkennen sowie Stärken und Wachstumsmöglichkeiten zu entdecken.

Biografiearbeit gibt Orientierung und macht Mut, seinen weiteren Lebensweg zu gestalten.

Biografiearbeit hilft dem Menschen ja zu sagen zu dem, wie sein Leben bisher verlaufen ist.

 

Rückführungen:

Rückführungen machen nur dann Sinn, wenn wir im Hier und Jetzt etwas nicht lösen können, wenn in diesem Leben nur der Auslöser, aber nicht der Ursprung gefunden wird. Des weiteren werden bei Rückführungen Glaubenssätze, Muster  und Vermeidungsstrategien beleuchtet. Diese aufzulösen sollte das Ziel sein um sein Leben im hier und jetzt aktiv und selbstbestimmt führen zu können.

 

Wir alle haben Erinnerungen mitgebracht und wenn wir uns die Erinnerung zugänglich machen, kann Veränderung passieren. Das Holen einer Erinnerung an einer bestimmten Stelle der Zeit ermöglicht uns ein Verstehen und danach Weiter- entwicklung (das wahre Selbst, dass bis dato durch alte Schuldgefühle, Gelübde oder Karmathemen zugedeckt war, entfaltet sich)

 

Erfahrungen sind nur so lange da, solange wir die selbige brauchen. Wenn wir den Inhalt verstanden haben, löst sich auch das Bedürfnis auf, immer wieder gleiche Erfahrungen zu machen, denn dann wurde das Lernthema darin, verstanden.

Die Frage die immer dahinter steht: Was nehme ich aus der Vergangenheit und bringe es über meine Gegenwart in die Zukunft? Es geht um die Fokussierung und bewusst gesetzte Aufmerksamkeit, was ich aus der Parallelwelt herüberhole und hier umsetzen will.

 

Grundsätzlich eignen sich Rückführungen für die Erlangung eines neuen oder veränderten höheren Bewusstseins durch Einblicke in die Vergangenheit und frühere Leben. Damit kann die eigene Entwicklung als ganzheitliches Wesen erforscht und bewusst gemacht werden. 

Bei Rückführungen kann es vorkommen, dass sich bei entsprechender Auflösungsarbeit körperliche Symptome verbessern. Dazu gehören Abneigungen, Allergien, Ängste, Beziehungsprobleme, Essstörungen, Schuldgefühle, Stress, Sucht.